FELSKLETTERN

Ecuador bietet einige steile Felswände mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Der Fels ist vulkanisch und hat häufig viele Haltegriffe und Felssporen.

Es gibt in der Nähe von Quito, Baños und Cuenca Felswände, die leicht zu erreichen sind und vorgefertigte Routen haben.

Sigsigpamba, Quito – Der schattige Basaltfelsen ist wohl der bekannteste in der Region von Quito.

Cojitambo, Cuenca – Die 150 Meter hohe Felswand Cojitambo war eine der ersten Kletterflächen in Ecuador.